Wie funktioniert eigentlich unsichtbarer Displayschutz durch Flüssigglastechnologie?

Wie zeichnet sich der neuartige, flüssige Displayschutz gegenüber herkömmlichen Methoden zum Schutz des Smartphone Displays aus? Lesen Sie dazu unsere fünfteilige Reihe.

Was bedeutet der Härtegrad eines Displayschutzes?
Der Härtegrad-Wert (H) setzt die Bruchsicherheit in Relation zum Belastungsverhalten von normalem Glas. Der Wert 9H sagt zum Beispiel aus: Dieser Schutz hält 9x so hohen Kräften stand, ehe das Display bricht. In der Regel bewegt sich der Härtegrad von Smartphone-Displays zwischen 2H und 3H. Der jeweilige Wert hängt von der Qualität des eingesetzten Glases ab. Demnach steigt der Schutz des Displays durch zusätzlichen Schutz mindestens um den entsprechenden Faktor an. Der Härtegrad einiger Displayschutz-Produkte ist sogar TÜV-zertifiziert. Das bedeutet, die Oberfläche garantiert Ihrem Smartphone ein höheres Schutzlevel vor Kratzern sowie Abrieb und stellt viele herkömmliche Handy- und Glasfolien in den Schatten.

Reduzierung von gefährlicher Handystrahlung um über 80 Prozent
Handys nutzen elektromagnetische Strahlung zur Übertragung von Anrufen und Daten. Diese Strahlung wird vom menschlichen Körper aufgenommen und führt dazu, dass sich der Körper erwärmt.
Tests unabhängiger Labore beweisen, dass einige Displayschutz-Produkte einen regelrechten Schutzschild bilden. Sie schirmen über 80% (geräteabhängig) der schädlichen Handystrahlung ab.

Antibakterielle Wirksamkeit: Abwehr von Bakterienwachstum auf der gesamten Geräteoberfläche
Flüssige Displayschutz-Produkte versiegeln Ihre Geräte und haben signifikante antibakterielle Eigenschaften, die eine Oberfläche erzeugen, die nicht für die Entstehung einer Bakterienpopulation geeignet ist. Tests und Untersuchungen des TÜV haben bestätigt, dass sich Bakterien wie Staphylococcus aureus und E.Coli auf einer so behandelten Oberfläche um mehr als 90% reduzieren.

Wasserabweisend und ölbeständig: Der Lotuseffekt schirmt Flüssigkeiten wirksam ab
Ein Displayschutz mit Nanotechnologie erzeugt eine Schicht aus winzigen Nanopartikeln, die Ihre Geräte spritzwasserfest machen, denn Wasser kann diese Schicht nicht durchdringen. Jedoch macht sie Ihre elektronischen Geräte nicht wasserdicht. Außerdem ist die Schicht ölbeständig: Die Beschichtung ist öl- und schmutzabweisend und erleichtert so die Reinigung von Fingerabdrücken und Fettrückständen.

Nutzerfreundliche Anwendung – ultradünne und unsichtbare Nanobeschichtung
Der Schutz wird als Flüssigkeit auf das gesamte Gerät aufgetragen. Dabei wird nicht nur der Bildschirm, sondern auch die Rückseite und alle Seiten geschützt. Die Flüssigkeit hält auf allen Materialien: Glas, Kunststoff oder Metall und härtet nach einer bestimmten Zeit vollständig aus. Die Beschichtung, die dadurch entsteht ist 500 Mal dünner als ein menschliches Haar und deshalb unsichtbar. Bei der Aufbringung entstehen keine Blasen. Der extrem dünne Glasfilm beeinträchtig weder das Design noch die Handhabung oder die Funktionen, wie zum Beispiel 3D-Touch.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Einfache Registrierung
Schneller Versand
Drop-Shipment möglich
Direkter Ansprechpartner